Export-Schnittstelle

Exportkonfiguration

Nach dem Anlegen von Objekten kann der Export konfiguriert und genutzt werden.
Im AddOn REXImmo im Plugin Export die Exportkonfiguration aufrufen.

Für jeden Anbieter müssen die Zugangsdaten für die Übertragung angefordert werden und anschließend muss jeweils ein Eintrag pro Anbieter angelegt werden.

Beispiel Immowelt

Anbieterbezeichnung: Immowelt
Schnittstelle: OpenImmo
Kundennumer: 1234567
FTP Server: ftp.immowelt.de
FTP Benutzername: immo_demo_1234567
FTP Passwort: hzHG32
Resize der Bilder durchführen: gewünschte Einstellung vornehmen
Firmenname: Musterfirma
Technische E-Mail: max.mustermann@musterfirma.de
Openimmo Anbieter ID: ADWK20120619123000zez43fer34

Die für den Export zu verwendende Openimmo-Anbieter-ID setzt sich wie folgt zusammen:

  • Kennbuchstabe: ([O]bjekt|[A]nbieter) {K};
  • OI Mitglied Firmen Kennung, LIN= Lizenznehmer, 3 chars, {P};
  • Timestamp (date-time) 17 Stellen, {YMThmst};
  • Zufall 10 Stellen; {R};
  • Form: KPPPYYYYMMTThhmmsstttRRRRRRRRRR;
  • Bsp: AABC20120619123000zez43fer34;

Hinweis: Wird diese ID nicht angegeben, funktioniert der Export nicht!

Technische E-Mail

Diese E-Mail-Adresse wird in den Openimmo-Export-Daten als Kontaktadresse für die Technik verwendet.

Lokale Speicherung

Die Exportdaten werden lokal im Export-Verzeichnis von REXImmo gespeichert und können Anschließend heruntergeladen oder zu einem FTP-Server übertragen werden. Letzteres ist der Regelfall.

Sie finden die exportierten Daten in folgendem Verzeichnis:

/redaxo/include/addons/reximmo/plugins/export/output

Zu exportierende Objekte

In der Übersicht des Exports sehen Sie nun alle Objekte mit der Möglichkeit auszuwählen zu welchem Anbieter exportiert werden sollen. Sie können den Status von offline auf online wechselm. Damit wird dann diese Immobilie an den entsprechenden Anbieter übertragen.

Export starten

Unter „Export starten“ besteht die Möglichkeit nur zum Export gewählten Objekte oder alle Objekte zu exportieren. Nach bestätigen von “Export erstellen” erfolgt die Erstellung des XMLs und des gepackten Archives mit allen Medien. Es besteht nun die Möglichkeit eines Downloads oder der weiteren Verarbeitung als Datentransfer zum Anbieter.

Dokumentation

ServeranforderungenInstallationKonfigurationModuleTemplatesExport-SchnittstelleImport-SchnittstelleChangelog